Matratzen und Lattenroste versandkostenfrei | Vorkassezahlung 3% Rabatt

Datenschutzerklärung

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
 
Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/
 
Verwendung der Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc.

Diese Webseite benutzt die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion können Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung angesprochen werden, indem personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.



Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess mittels SSL verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Ich möchte regelmäßig interessante Angebote per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich durch formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail an friedel.perbix@bettenkiste.de , jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Daten die bei den Payment-Anbietern gespeichert werden.

PayPal - Von uns gesammelte Informationen

Erforderliche Informationen

Um ein PayPal-Konto zu eröffnen oder die PayPal-Services zu nutzen, müssen Sie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben. Um Zahlungen über die PayPal-Services vornehmen zu können, müssen Sie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten angeben. Zusätzlich bitten wir Sie, zwei Sicherheitsfragen zu beantworten (z.B. nach Ihrem Geburtsort oder dem Namen Ihres Haustiers). Wir benötigen diese Informationen, um Transaktionen zu bearbeiten, neue Passwörter zu vergeben (falls Sie Ihr aktuelles Passwort vergessen haben), Sie vor Kreditkarten- und Bankkontobetrug zu schützen und entsprechende Überprüfungen durchzuführen oder auch um uns mit Ihnen bei Bedarf bezüglich der Verwaltung Ihres Kontos oder der PayPal-Services in Verbindung setzen zu können.

Wenn Sie hohe Geldbeträge überweisen bzw. empfangen oder insgesamt hohe Zahlungen über die PayPal-Services abwickeln, benötigen wir möglicherweise weitere Angaben zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen, um geltende Anti-Geldwäschebestimmungen zu erfüllen.

Wenn Sie PayPal über ein mobiles Endgerät (beispielsweise Smartphone) nutzen, erheben und speichern wir ggf. zusätzlich Geräteregistrierungsdaten (einschließlich der Geräte-ID) und Geolokalisierungsdaten, um unsere Services durchführen zu können.

Falls Sie bestimmte von uns zur Verfügung gestellte Funktionalitäten nutzen (beispielsweise die PayPal Here-Funktionalität, die Ihnen als App auf Ihrem mobilen Endgerät zur Verfügung steht), können wir Sie bitten, ein persönliches Bild von sich hochzuladen, um Ihnen die konkreten Dienste zur Verfügung zu stellen. Wenn wir Ihnen ermöglichen, Ihre Mitgliedschaft bei einem teilnehmenden Bonusprogramm mit Ihrem Konto zu verknüpfen, müssen Sie uns dafür gegebenenfalls Ihre Mitgliedsnummer/ID mitteilen.

Transaktionsinformationen

Wenn Sie PayPal-Services zum Senden von Zahlungen an Dritte oder zum Anfordern von Geld von Dritten nutzen, bitten wir Sie, Informationen in Bezug auf diese Transaktion anzugeben. Diese Informationen beinhalten beispielsweise den Betrag und die Art der Transaktion (Warenkauf, Kauf einer Dienstleistung oder einfache Geldtransfers (Cash-Transaktion (nur USA))), andere Transaktionsdetails sowie E-Mail-Adresse, Skype-ID (sofern vorhanden) oder Telefonnummer des Dritten. Wenn Sie Geld an einen anderen PayPal-Kunden senden, kann es darüber hinaus sein, dass Sie aufgefordert werden, persönliche Angaben über den Kunden einzugeben, um die Transaktion abzuschließen. Diese Angaben können uns auch von dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Wir speichern diese Daten für alle Transaktionen, die Sie über PayPal durchführen, und können diese so in Ihrem PayPal-Konto für zukünftige Transaktionen hinterlegen. Außerdem erfassen wir die Internetadresse (IP-Adresse) und andere Informationen über den Computer bzw. das Gerät, das Sie für den Zugriff auf Ihr PayPal-Konto oder für die Nutzung der PayPal-Services verwenden, um Ihr Konto in Bezug auf unbefugten Zugriff zu überwachen.

Informationen über Sie von Dritten

Zum Schutz aller unserer Kunden vor Betrug überprüfen wir die von Ihnen gemachten Angaben mithilfe von Zahlungsabwicklern und/oder Auskunfteien, wie sie in der Liste im Abschnitt "Offenlegung gegenüber Dritten außer PayPal-Kunden" unten angegeben sind. Während solcher Verifizierungen erhalten wir persönliche Informationen über Sie von diesen Anbietern. Dies gilt beispielsweise dann, wenn Sie eine Kreditkarte oder ein neues Bankkonto bei PayPal registrieren. In solchen Fällen nutzen wir Services für Kreditkartenautorisierung und Services zum Schutz vor Betrug. So können wir verifizieren, dass Ihre Kartendaten und Adressangaben mit den bei PayPal eingereichten Daten übereinstimmen und die Karte nicht als verloren oder gestohlen gemeldet ist.

Auch wenn Sie insgesamt hohe Zahlungen über die PayPal-Services senden oder empfangen oder als Händler über eine geringe Verkaufshistorie verfügen, nutzen wir in manchen Fällen Auskunfteien, wie im Abschnitt "Offenlegung gegenüber Dritten außer PayPal-Kunden" beschrieben, um Informationen über Sie und Ihr Unternehmen sowie gegebenenfalls (soweit gesetzlich erlaubt) über Ihre Geschäftsführer, Gesellschafter und Partner einholen und eine Bonitätsprüfung Ihres Unternehmens durchführen zu können. Falls Sie PayPal Geld schulden, sind wir berechtigt, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten eine Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit durchzuführen, indem wir über Auskunfteien zusätzliche Informationen über Sie einholen. PayPal behält sich außerdem das Recht vor, nach eigenem Ermessen regelmäßig einen Geschäfts- und/oder Kundenkreditbericht von einer solchen Kreditauskunftei für jedes beliebige Konto abzurufen und zu prüfen sowie, ausgehend von den während eines solchen Kreditprüfungsverfahrens erhaltenen Informationen, Konten zu schließen.

Wenn Sie Ihr PayPal-Konto zum Verkaufen von Waren nutzen, erheben wir eventuell öffentliche Informationen über Ihr Unternehmen und Ihr Verhalten auf sozialen Netzwerken (wie zum Beispiel die E-Mail-Adresse und die Anzahl von "Likes" und "Followers"), soweit es für die Bestätigung einer Beurteilung Ihrer Transaktionen und/oder Ihres Unternehmens, einschließlich der Größe und des Kundenstammes, notwendig ist.

Einzelheiten zur Zusammenarbeit zwischen PayPal und deutschen Kreditauskunfteien finden Sie im Anhang zu diesen Datenschutzgrundsätzen. Ferner können wir unter Beachtung der jeweiligen Datenschutzgrundsätze Informationen von Mitgliedern der eBay Inc.-Konzernfamilie oder von anderen Unternehmen einholen.

Wenn Sie transaktionsrelevante Kommunikationen über die Konfliktlösungsplattformen von PayPal oder eBay an Ihre Käufer oder Verkäufer senden, können wir diese Daten sammeln, um Ihre Transaktionen und die im Zusammenhang mit Ihren Aktivitäten stehenden Risiken zu bewerten sowie um Betrugsfälle zu ermitteln, zu verhindern und/oder um Betrugsfälle oder andere unrechtmäßigen Aktivitäten abzustellen oder um Verstöße gegen Richtlinien oder die geltenden Nutzungsbedingungen festzustellen, zu verhindern oder abzustellen.

Zusätzliche Bestätigung von Informationen

Wenn wir die von Ihnen angegebenen Informationen nicht verifizieren können oder wenn Sie eine Scheckauszahlung an eine andere Adresse als Ihre verifizierte Rechnungsanschrift für die Kreditkarte anfordern, bitten wir Sie, uns per Fax Zusatzinformationen zu schicken (wie etwa Ausweis, Kreditkartenabrechnung und/oder eine aktuelle Strom-, Gas- oder Wasserrechnung oder sonstige Informationen, die Sie mit der entsprechenden Adresse in Verbindung bringen) oder diese hochzuladen, oder online zusätzliche Fragen zu beantworten, damit wir Ihre Angaben bestätigen können.

Informationen zum Website-Traffic

Aufgrund der Funktionsweise der Kommunikationsstandards des Internets erhalten wir automatisch die Webadresse der Website, von der Sie auf die PayPal-Website kommen oder zu der Sie von der PayPal-Website wechseln. Wir erfassen auch Informationen darüber, welche Seiten unserer Website Sie besuchen, welchen Browser Sie verwenden sowie Daten über die Häufigkeit Ihrer Besuche auf unserer Website und die verwendeten IP-Adressen. Wir verwenden diese Informationen lediglich, um die Anforderungen unserer Kunden noch besser zu verstehen und Ihnen einen noch besseren Service beispielsweise dadurch zu bieten, dass wir die Datenlast auf unseren Servern sinnvoll verwalten.

So verwenden wir Cookies, Web Beacons, lokale Speicherungen und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Webseiten, Dienste, Anwendungen, Funktionen, Werbeanzeigen oder Mitteilungen (wie E-Mails) nutzen oder mit ihnen interagieren, können wir oder unsere autorisierten Diensteanbieter Cookies, Web Beacons und ähnliche Technologien verwenden, um Informationen zu erheben, die uns dabei helfen, Ihnen bessere, schnellere und sichere Nutzererlebnisse zu bieten. Dieser Abschnitt dient dazu, Ihnen ein besseres Verständnis über diese Technologien und ihre Verwendung auf unseren Seiten, Diensten, Anwendungen und Funktionen zu geben. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung einiger wesentlicher Punkte, die Sie über unsere Richtlinie im Zusammenhang mit der Verwendung solcher Technologien wissen sollten. Sie finden die vollständige Richtlinie hier.

Wir bieten bestimmte Website-Angebote, Dienste, Anwendungen und Funktionen an, die nur in Verbindung mit unserer Verwendung dieser Technologien zur Verfügung stehen. Sie haben stets die Möglichkeit, diese Technologien zu blocken, zu löschen oder auszuschalten, falls Ihr Browser oder Endgerät dies zulässt. Allerdings können Sie gegebenenfalls bestimmte Webseiten-Angebote, Dienste, Anwendungen oder Funktionen nicht nutzen, wenn Sie Cookies oder ähnliche Technologien ablehnen. Ferner kann es sein, dass Sie während einer Sitzung Ihr Passwort öfters eingeben müssen. Für mehr Informationen darüber, wie Sie diese Technologien sperren, löschen oder ausschalten können, schauen Sie sich bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers, des Add-ons, der Anwendung bzw. des Endgerätes an.

Gegebenenfalls schützen wir unsere Cookies und ähnliche Technologien dergestalt, dass nur wir und/oder unsere autorisierten Diensteanbieter diese auswerten können, indem wir den Cookies eine Kundenidentifikationsnummer zuordnen, die nur zur Auswertung durch uns bestimmt ist. Sie können ferner auf Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien autorisierter Dritter stoßen (üblicherweise Diensteanbieter genannt), die wir vertraglich verpflichtet haben, uns bei verschiedenen Aspekten unseres Webseitenbetriebs zu unterstützen oder Ihnen unsere Dienste, Anwendungen oder Funktionen zur Verfügung stellen. Wir verwenden sowohl Sitzungscookies und langlebige Cookies als auch First und Third Party Cookies und ähnliche Technologien.

Unsere Verwendung dieser Technologien unterteilt sich in folgende allgemeine Kategorien:

·   Technologien, die für den Betrieb erforderlich sind– diese ermöglichen uns, unsere Webseiten, Dienste, Anwendungen und Funktionen zu betreiben und ihre Sicherheit und Integrität sicherzustellen; ferner ermöglichen sie Ihnen, die Webseiten, Dienste, Anwendungen und Funktionen zu nutzen;

·   Leistungsbezogene Technologien– diese dienen der Leistungsauswertung unserer Webseiten, Dienste, Anwendungen und Funktionen;

·   Funktionsbezogene Technologien– diese bieten Ihnen erweiterte Funktionalitäten bei der Nutzung unserer Webseiten, Dienste, Anwendungen und Funktionen;

·   Werbungsbezogene Technologien– diese werden von uns oder unseren Werbeanbietern genutzt, um Inhalte, einschließlich Werbung, die Ihren Interessen entspricht, anzubieten.

Wir arbeiten gegebenenfalls auch mit Dritten zusammen (üblicherweise Diensteanbieter genannt), die Third Party Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien nutzen, um mit unserer Erlaubnis Informationen auf unseren Webseiten oder in unseren Diensten, Anwendungen und Funktionen zu speichern. Diese Diensteanbieter unterstützen uns dabei, unsere Webseiten, Dienste, Anwendungen und Funktionen zu betreiben und Ihnen bessere, schnellere und sichere Nutzererlebnisse zur Verfügung zu stellen.

Unsere Webseiten, Dienste, Anwendungen und Funktionen können gegebenenfalls auch Dritte nutzen, wie zum Beispiel Netzwerkinserenten oder Werbebörsenanbieter, um Werbeanzeigen zu schalten. Diese Netzwerkinserenten und Werbebörsenanbieter können Third Party Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien nutzen, um Informationen zu sammeln, um Ihnen ihre Dienste anzubieten. Sie können außerdem Ihre Geräteerkennung, IP-Adresse oder Werbekennziffer (identifier for advertising) erheben, um Werbeanzeigen, die Sie auf unseren oder anderen Webseiten sehen, anzupassen.

Korrespondenz mit dem Kundenservice

Wenn Sie uns Korrespondenz senden, einschließlich E-Mails und Faxnachrichten, bewahren wir solche Informationen in den Unterlagen zu Ihrem Konto auf. Wir speichern außerdem Ihre gesamte Kundenservice-Korrespondenz sowie die übrige an Sie gerichtete Korrespondenz von PayPal. Wir bewahren diese Daten auf, um unsere Kundenbeziehungen zu dokumentieren. So können wir unseren Kundenservice weiter verbessern sowie potenzielle Betrugsfälle oder Verstöße gegen die Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen untersuchen. Je nach Gesetzeslage werden diese Daten möglicherweise nach bestimmter Zeit gelöscht.

Fragebögen, Umfragen und Profildaten

Von Zeit zu Zeit bieten wir unseren Kunden optionale Fragebögen und Umfragen an, um demografische Informationen zu sammeln oder die Interessen und Bedürfnisse unserer Kunden einschätzen zu können. Eine genaue Erklärung zur Verwendung der erfassten Daten erhalten Sie mit der Umfrage. Wenn wir persönliche Daten unserer Nutzer im Rahmen von Umfragen erfassen, werden die Nutzer noch vor ihrer Teilnahme an der Umfrage darüber informiert, wie diese Daten verwendet werden.

Kunden ohne registriertes PayPal-Konto als Informationsempfänger

Wenn ein PayPal-Kunde eine Zahlung an jemanden sendet, der noch kein registriertes PayPal-Konto hat, oder eine Zahlung von jemandem anfordert, der noch kein PayPal-Konto hat, bewahren wir die entsprechenden Informationen auf. Zu diesen Informationen gehören z.B. E-Mail-Adresse, Skype-ID (sofern vorhanden), Telefonnummer und/oder der Name des Dritten. So können Kunden, die versuchen, Kontakt zu jemandem aufzunehmen, der kein PayPal-Konto hat, dennoch die entsprechenden vollständigen Transaktionsdaten abrufen, einschließlich der nicht abgeschlossenen Transaktionen. Diese Daten werden zwar für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, wir werden sie jedoch zu keinem Zeitpunkt weitergeben. Außerdem sind Kunden ohne PayPal-Konto ebenso wie alle anderen Personen, die PayPal-Services nutzen, berechtigt, auf die eigenen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren. (Voraussetzung ist jedoch, dass deren Angaben korrekt sind und wir uns mit ihnen in Verbindung setzen können.)

Ansprechpartner für Datenschutz bei der Bettenkiste.de

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: G. Perbix GmbH - Gottfried Perbix -, Pottbäckerstr. 12, 47839 Krefeld, Tel. 02151 6 22 44 60, E-Mail g.perbix@bettenkiste.de